12-tägige Rundreise “Georgien & Armenien – Zum Kennenlernen”

EXKLUSIV BISCHOFBERGER

12-tägige Rundreise “Georgien & Armenien – Zum Kennenlernen”

CHF 2'750

Preis pro Person im Doppelzimmer z.B. für die Reise vom 23.05. – 03.06.22 (Weitere Reisedaten finden Sie unten in der Rubrik Preise & Daten.)

Wussten Sie, dass der Ursprung des Weines aus Georgien stammt? Zahlreiche altehrwürdige Kirchen und abgelegene Klöster sowie viele UNESCO Weltkulturerben finden Sie in Georgien und Armenien, diesen ersten christlichen Ländern an der Kreuzung von Orient und Okzident. Wilde Gebirgszüge, tiefe Schluchten, muntere Flussläufe, weite Hochländer und schneebedeckte Gipfel werden Sie beeindrucken.

 

  • Mtzkheta, alte Hauptstadt Georgiens
  • Degustation in den Weinkellern des georgischen Prinzen
  • Lawasch Brotbacken
Destination: ,
  • Reiseprogramm
  • Preise & Daten
  • Leistungen & Zuschläge
  • Einreisebestimmungen
  • OFFERTENANFRAGE

Reiseprogramm "Georgien & Armenien - Zum Kennenlernen"

1. Tag: Zürich - Tiflis Abends Abflug mit Lufthansa via Münschen nach Tiflis.

2. Tag: Zürich – Tiflis (A). Morgens früh Ankunft in Tiflis und Transfer ins Hotel. Gegen Mittag unernehmen Sie einen Spaziergangentlang der schmalen Gassen und den traditionellen Häusern. Sie besichtigen die historischen Baudenkmäler wie die Metechi Kirche, Sioni Kathedrale und das berühmte Bäderviertel. Während der Seilbahnfahrt geniessen Sie einen atemberaubenden Panoramablick auf die Altstadt und Umgebung. Das Abendessen nehmen Sie in einem lokalen Georgischen Restaurant ein.

3. Tag: Tiflis (F/A). Fahrt zur Sameba Kathedrale. Spaziergang durch das Altstadtviertel Avlabari entlang der Rustaveli Avenue zum Nationalmuseum und dem Opernhaus. Besuch des Dry-Bridge Flohmarktes, welcher voller Kuriositäten ist. Am Abend Fahrt zu einer einheimischen Familie ausserhalb Tiflis, wo Sie zum Abendessen eingeladen sind.

4. Tag: Tiflis – Stepantsminda (F/M). Fahrt in den grossen Kaukasus zur alten georgischen Hauptstadt Mtzkheta (UNESCO Welterbe). Besuch der Svetitskhoveli Kathedrale, in der ein Teil des Leibrocks Christi aufbewahrt wird. Weiterfahrt zur Festung Ananuri, welche am Jinvasli Stausee liegt. Fahrt über Gudauri und den Kreuzpass nach Stepantsminda. Zimmerbezug und Zeit zum Entspannen. Gegen Abend Auffahrt mit dem Geländewagen zum Gergeti Plateau auf ca. 2200m und Besuch des kleinen Dreifaltigkeitsklosters. Rückweg über die nahegelegene Darialischlucht.

5. Tag: Stepantsminda – Sno – Juta – Stepantsminda (F/Picknick). Fahrt zum Bergdorf Sno und mit dem Jeep weiter zum Dorf Dschuta. Beginn der ca. 4h Wanderung (Höhendifferenz 400m). Unterwegs geniessen Sie ein Picknick und auf dem Rückweg Besuch einer kleinen Werkstatt mit Filzbearbeitungsprozess, wie er für die Region typisch ist.

6. Tag: Stepantsminda – Tiflis (F/A). Im Schloss in Mukhrani Weinprobe mit Käse sowie Spezialitäten. Ausgiebige Führung in den Weinkellern des georgischen Prinzen. Nahe der Stadt Gori (Geburtsort des Diktators Stalin) liegt die antike Höhlenstadt Uplistsikhe, die an einer Verzweigung der berühmten Seidenstrasse entstanden ist. Rückfahrt nach Tiflis.

7.Tag: Tiflis – Sadakhlo (Grenzübertritt) – Dzoraget (F/M/A). Fahrt über Marneuli, einer überwiegend von Turkvölkern bewohnten Kleinstadt nach Bolnisi (1818 Katharinenfeld) mit seinen Fachwerkhäusern geprägten Gassen. Weiterfahrt zur Grenze und nach Haghpat. Es gilt als eines der bedeutendsten spirituellen und kulturellen Zentren des Landes. Heute ist die Anlage dank ihrer einzigartige Architektur als UNESCO Weltkulturerbe gelistet

8. Tag: Dzoraget– Eriwan (F/M). In Dorf Fioletovo treffen Sie den Molokanen einer ethnischen Minderheit (aus Russland) und lernen ihre Traditionen und Teezeremonie mit dem «Samovar» kennen. Fahrt zur Perle Armeniens – dem blauen Sewansee. Besuch des auf der Halbinsel gelegenen Sewanawank Klosters. Am Ufer befindet sich der Noratus Friedhof, ein historischer, geheimnisvoller Ort mit der grössten Sammlung von gestickten Kreuzsteinen. Bei einem Käserei Besuch lernen Sie den traditionellen Herstellungsprozess kennen. Weiterfahrt nach Eriwan.

9. Tag: Eriwan (F/M). Als spirituellen Einstieg geht es nach Etschmiadsin (UNESCO Weltkulturerbe), dem religiösen Zentrum Armeniens. Sie nehmen an einem Fischzubereitungs- Prozess teil und verköstigen ihn anschliessend. Geniessen Sie den Stadtrundgang in Eriwan, welche eine der ältesten Städte der Welt ist. Erfahren Sie in einer Destillerie, wie der berühmte armenische Cognac nach alten Rezepten hergestellt wird, natürlich mit Degustation.

10. Tag: Erwian (F/M). Fahrt zum Kloster Khor Virap, welches nicht weit vom Fusse des Berges Ararat liegt. Weiterfahrt durch eine enge Schlucht nach Südarmenien zum Kloster Noravank. Geniessen Sie hier den Einklang mit der Natur und die Architektur der dreigeschossigen Kirche mit den fürstlichen Grabmonumenten. Besuch eines Weinguts in Areni mit Degustation. Rückfahrt nach Eriwan.

11. Tag: Eriwan Der heutige Höhepunkt ist der Besuch der Bibliothek, wo die älteste Handschriftensammlung der Welt aufbewahrt wird. Dieses UNESCO Weltkulturerbe besitzt mehr als 17’000 Exponate. Weiterfahrt nach Garni zur Sommerresidenz der armenischen Könige mit dem einzigen im Kaukasus erhaltenen, im griechisch-römischen Stil erbauten heidnischen Tempel. Hier können Sie beim traditionellen Lawasch Brotbacken zuschauen. Besuch des Höhlenklosters Geghard, dem beliebtesten Wallfahrtsort Armeniens. Rückfahrt nach Eriwan.

12. Tag: Eriwan - Zürich Nachts Rückflug mit Austiam Airlines über Wien nach Zürich.

Mindestteilnehmer: 6 Personen

Programm-/Hoteländerungen vorbehalten

Reisedaten & Pauschalpreise "Georgien & Armenien - Zum Kennenlernen"

Pauschalpreise pro Person in CHF

von / bis Doppelzimmer Einzelzimmer
23.05. - 03.06.22 2750 3450
05.09. - 16.09.22 2750 3450

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen

Auch als Privatreise ab 2 Personen für CHF 3650.- pro Person im Doppelzimmer buchbar.

Leistungen & Zuschläge "Georgien & Armenien - Zum Kennenlernen"

Inbegriffene Leistung:

  • Flüge mit Lufthansa Zürich – München – Tiflis und mit Austrian Airlines Eriwan – Wien – Zürich in Economy Class (W)
  • Flughafentaxen CHF 250.– (Stand Aug. 20)
  • 10 Übernachtungen in den vorgesehenen oder ähnlichen Mittel-/Erstklasshotels
  • Transfers, Besichtigungen, Eintritte, täglich Frühstück (F), 6 Mittagessen (M), 4 Abendessen (A), 2 Wein- und 1 Brandy Degustation, 1 Picknick, gemäss Programm
  • Lokale deutschsprechende Reiseleitung
  • Reiseführer
  • Kundengeldabsicherung

Obligatorische Zuschläge:

  • Auftragspauschale / Reisegarantie: CHF 70.-

Einreisebestimmungen für Georgien & Armenien

Schweizer Bürger benötigen einen mind. 6 Monate über das Rückreisedatum gültigen Reisepass. Es ist kein Visum erforderlich.

Senden Sie uns jetzt Ihre Anfrage - Wir werden Ihnen schnellstmöglich eine unverbindliche Offerte mit den aktuell günstigsten Preisen erstellen!

  • (Name gemäss Reisepass unter "Anmerkungen")
  • (Name gemäss Reisepass & Geburtsdatum unter "Anmerkungen")
  • Erforderlich: Vorname und Name gemäss Reisepass, Geburtsdatum bei Kindern | Freiwillig: Wünsche wie z. B. Meersicht usw.