14-tägige Rundreise “Myanmar – Land der tausend Pagoden”

EXKLUSIV BISCHOFBERGER

14-tägige Rundreise “Myanmar – Land der tausend Pagoden”

Preise und Daten auf Anfrage

Nirgendwo haben die Menschen eine solche Begabung zum Lachen wie in Myanmar. Lassen Sie sich von der einfachen aber faszinierenden Lebensweise dieses Volkes in den Bann ziehen und freuen Sie sich auf diese einmalige Reise mit ihren unzähligen Höhepunkten.

 

  • Shwedagon Pagode
  • Tempelstadt Bagan
  • Irrawaddy Flussfahrt
  • Königsstadt Mandalay
  • Inle See
Destination:
  • Reiseprogramm
  • Preise & Daten
  • Leistungen & Zuschläge
  • Einreisebestimmungen
  • Hinweise
  • OFFERTENANFRAGE

Reiseprogramm "Myanmar - Land der tausend Pagoden"

1. Tag: Zürich – Bangkok. Am frühen Nachmittag Abflug mit Thai Airways nach Bangkok.

2. Tag: Bangkok – Yangon (A). Zwischenlandung in Bangkok und Weiterflug nach Yangon. Ankunft am Morgen und Transfer zum Hotel. Am Nachmittag tauchen Sie auf einer Stadtrundfahrt das erste Mal in die Welt von Yangon ein. Übernachtung im Hotel Chatrium **** in Yangon.

3. Tag: Yangon (F/A). Erster Höhepunkt ist der Besuch der 2‘500 Jahre alten Shwedagon Pagode, welche mit 11 Tonnen Gold und mit 4‘350 Diamanten geschmückt ist. In der Chaukhtatkyi Pagode bestaunen Sie den riesigen liegenden Buddha. Der Nachmittag gehört dem Bogyoke sowie dem China Town Markt, wo viele landestypische Produkte angeboten werden. Übernachtung im Hotel Chatrium **** in Yangon.

4. Tag: Yangon – Bagan (F/A). Frühmorgens Flug nach Bagan, einer der bedeutendsten Orte Südostasiens. In Bagan befinden sich mehr als 2‘000 Pagoden, die grösstenteils unbeschädigt auf einem Gelände von knapp 40 km² stehen. Am Nachmittag besichtigen Sie den Manuha Tempel sowie den Ananda Tempel, die beide zu den schönsten und ältesten Tempeln Bagans zählen. Übernachtung  im Hotel Amata Boutique House *** in Bagan.

5. Tag: Bagan (F/A). Nach dem Frühstück besichtigen Sie den Abeyadana Tempel mit besonders schönen Wandmalereien und die Shwesandaw Pagode. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung oder Sie können einen fakultativen Ausflug auf den erloschenen Vulkan Mount Popa mit seinem Kloster und Pagoden unternehmen. Nach ca. 2-stündiger Busfahrt und einem eher anstrengenden Aufstieg über 700 steile, unregelmässige Treppenstufen werden Sie mit einer fantastischen Aussicht belohnt. Wichtig: Aufstieg nur empfehlenswert für Gäste, die gut zu Fuss sind. Übernachtung im Hotel Amata Boutique House *** in Bagan.

6. Tag: Irrawaddy Flussfahrt (F/M/A). Vormittags Einschiffung auf die Irrawaddy Princess II. Am Nachmittag besuchen Sie ein typisches Dorf am Fluss. Zwei Übernachtungen an Bord der Irrawaddy Princess II.

7. Tag: Irrawaddy Flussfahrt (F/M/A). Heute lernen Sie das Dorf Yandabo kennen, das sich der Herstellung von Töpferwaren verschrieben hat.

8. Tag: Mandalay (F/M/A). Am Vormittag verlassen Sie das Schiff und entdecken die vielseitige Umgebung Mandalays, das kulturelle und religiöse Zentrum Myanmars. Am Nachmittag besichtigen Sie die berühmte Mahamuni Pagode und das Shwenandaw Kloster, das einzige Überbleibsel des ehemaligen Königspalastes. Übernachtung im Hotel Mandalay City Hotel *** in Mandalay.

9. Tag: Mandalay – Heho – Inle See (F/A). ca. 2-stündige Busfahrt durch attraktive Landschaften zur Pindaya Höhle mit Tausenden verschieden grossen Buddha Statuen. Pindaya ist in ganz Myanmar für seine Teeplantagen bekannt. Sie lernen alles über den Teeanbau und dürfen Ihre eigenen Teeblätter ernten. Anschliessend wird im Haus einer lokalen Familie ein Teeblattsalat zubereitet. Geniessen Sie diesen mit einer Tasse grünem Tee und Keksen. Weiterfahrt zum Inle See. Übernachtung im Hotel Amata Garden Resort *** am Inle See.

10. Tag: Inle See (F/A). Nach dem Frühstück besuchen Sie den naheliegenden 5-Tagemarkt. Nachmittags machen Sie Halt in einem Weberdorf, welches für seine Seidenweberei mit Lotusstängel bekannt ist. Übernachtung im Hotel Amata Garden Resort *** am Inle See.

11. Tag: Inle See (F/A). Nach dem Frühstück besuchen Sie den naheliegenden 5-Tagemarkt, welcher im 5 Tagesrhythmus von einem Ort zum anderen verlagert wird. Hier preisen die Einheimischen vom See sowie ethnische Minderheiten aus den umliegenden Dörfern und Bergregionen ihre Waren an. Nachmittags machen Sie Halt in einem Weberdorf, welches für seine Seidenweberei mit Lotusstängeln bekannt ist. In der Cheroot Fabrik lernen Sie, wie die typischen handgemachten Zigarren vom Inle See hergestellt werden. Übernachtung im Hotel Amata Garden Resort *** am Inle See.

12. Tag: Inle See – Heho – Yangon (F/A). Kurzer Flug nach Yangon (oder fakultative Badeverlängerung. Wir beraten Sie gerne!). Nachmittag zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel Chatrium **** in Yangon.

13. Tag: Yangon – Bangkok (F). Nach letzten freien Stunden besuchen Sie am Nachmittag die Kabar Aye Pagode. Gegen Abend Abflug mit Thai Airways nach Bangkok.

14. Tag: Bangkok – Zürich. Kurz nach Mitternacht Weiterflug nach Zürich. Landung am frühen Morgen.

Mindestteilnehmerzahl: 6 Personen bzw. 10 Personen bei der Reise mit Schweizer Reiseleitung

Programm-/Hoteländerungen vorbehalten.

Reisedaten & Pauschalpreise "Myanmar - Land der tausend Pagoden"

Pauschalpreise pro Person in CHF

von / bis Doppelzimmer Einzelzimmer

Mindestteilnehmer: 6 Personen

Auch als Privatreise ab CHF 3990.- pro Person im Doppelzimmer buchbar (auf Wunsch auch massgeschneidertes Reiseprogramm möglich).

Leistungen & Zuschläge "Myanmar - Land der tausend Pagoden"

Inbegriffene Leistungen:

  • Flüge mit Thai Airways Zürich – Yangon – Zürich jeweils via Bangkok sowie Inlandflüge in Economy Class (H)
  • Flughafentaxen CHF 195.– (Stand Aug. 20)
  • 9 Übernachtungen in den vorgesehenen oder ähnlichen Mittel-/Erstklasshotels
  • 2 Übernachtungen auf dem Flusskreuzfahrtschiff Irrawaddy Princess II
  • Transfers, Besichtigungen, täglich Frühstück (F), 3 Mittagessen (M), 11 Abendessen(A), gemäss Programm
  • Lokale deutschsprechende Reiseleitung
  • Reiseführer
  • Kundengeldabsicherung

Obligatorische Zuschläge:

  • Visum CHF 90.- (obligatorisch vor Abreise)
  • Auftragspauschale / Reisegarantie CHF 70.-

Fakultative Zuschläge:

  • Fakultativer Ausflug Mount Popa Tag 5 CHF 35.-
  • Flug in Business Class auf Anfrage

Einreisebestimmungen für Myanmar

Schweizer Bürger benötigen einen mind. 6 Monate über das Rückreisedatum gültigen Reisepass. Das Visum wird vor Antreten der Reise durch uns organisiert, CHF 90.–.

Hinweise zur Rundreise "Myanmar - Land der tausend Pagoden"

Diese Reise können Sie in Ngapali Beach als erholsame Badeferien verlängern. Sie fliegen am 12. Tag von Heho direkt nach Ngapali und 5 Nächte später nach Yangon zurück, wo Sie nochmals eine Nacht verbringen. Nach einem weiteren Tag zur freien Verfügung in Yangon treten Sie am Abend den Rückflug in die Schweiz an. Hotels und Preise finden Sie auf unserer Homepage. Gerne beraten wir Sie.

Senden Sie uns jetzt Ihre Anfrage - Wir werden Ihnen schnellstmöglich eine unverbindliche Offerte mit den aktuell günstigsten Preisen erstellen!

  • (Name gemäss Reisepass unter "Anmerkungen")
  • (Name gemäss Reisepass & Geburtsdatum unter "Anmerkungen")
  • Erforderlich: Vorname und Name gemäss Reisepass, Geburtsdatum bei Kindern | Freiwillig: Wünsche wie z. B. Meersicht usw.