15-tägige Gruppenreise “Peru – Im Land der Inkas”

15-tägige Gruppenreise “Peru – Im Land der Inkas”

CHF 4'830

Preis pro Person im Doppelzimmer vom 11.10. – 25.10.18

Erleben Sie die Kontraste einer geheimnisvollen Welt! In Lima und Arequipa wartet das koloniale Peru auf Sie. Ein Höhepunkt ist der Besuch einer lokalen Schule, gegründet von der Schweizerin Christine Appenzeller.

Destination:
  • Reiseprogramm
  • Preise & Daten
  • Leistungen & Zuschläge
  • Einreisebestimmungen
  • OFFERTENANFRAGE

Reiseprogramm "Peru - Im Land der Inkas"

1. Tag: Zürich – Lima (A).
Morgens Flug via Madrid nach Lima. Ankunft in Lima am Abend. Transfer zum Hotel und Willkommens-Abendessen. Übernachtung in Lima im Hotel Jose Antonio ****.

2. Tag: Lima – Paracas (F).
Sie fahren auf der Panamericana, der mit 2495 km längsten Autostrasse der Welt, Richtung Süden nach Paracas. Wüste und fruchtbare Landstriche wechseln sich ab. Unterwegs besuchen Sie die Tempelstadt Pachacamac, die bereits 200 v. Chr. entstanden sein soll. Übernachtung in Paracas im Hotel Aranawa ****.

3. Tag: Ballestas Inseln – Nazca (F).
Vormittags fahren Sie mit dem Motorboot zu den Ballestas Inseln, die aufgrund ihrer Artenvielfalt auch kleine Galapagos Inseln genannt werden. Hier begegnen Sie unter anderem Humboldpinguinen, Delfinen, Meeresvögeln und Seelöwen. Anschliessend Weiterfahrt nach Nazca, wo Sie heute im Hotel Casa Andina *** übernachten.

4. Tag: Nazca – Arequipa (F/M).
Am Morgen fakultativer Ausflug, Flug über Nazca. Im Anschluss fahren Sie nach Arequipa. Die Stadt ist mit ca. 850'000 Einwohnern die zweitgrösste Perus und liegt auf einer Höhe von 2'300 Metern. Die Innenstadt Arequipas gehört zum UNESCO Weltkulturerbe. Ausserdem liegen die Vulkane Misti, Pichu Pichu und Chachani in direkter Nachbarschaft. Übernachtung in Arequipa im Hotel Casa Andina ***.

5. Tag: Arequipa (F).
Am Vormittag unternehmen Sie einen ca. dreistündigen Stadtrundgang durch die "weisse Stadt", wie Arequipa auch genannt wird. Sie besuchen unter anderem das Dominikanerkloster "Santa Catalina". Am Nachmittag steht ein Besuch im Inka-Museum Santuarios Andinos auf dem Programm. In diesem Museum sind Exponante ausgestellt, die auf den Vulkanen der Umgebung Arequipas gefunden wurden. Übernachtung in Arequipa.

6. Tag: Arequipa – Colca Tal (F/M).
Frühmorgens Fahrt ins Colca Tal. Auf dem Weg können Sie mit etwas Glück die seltenen Vicunas bewundern, die geschützten Verwandten der Lamas. Sie legen verschiedene Stopps ein, um die Besonderheiten des Colca Tals kennenzulernen und typische Dörfer zu besuchen. Am Nachmittag unternehmen Sie eine kleine Wanderung und können sich anschliessend in den natürlichen Thermalquellen entspannen. Übernachtung in Colca im Hotel El Refugio ***.

7. Tag: Colca Tal – Puno (F/A).
Heute heisst es früh aufstehen, um den König der Anden, den Kondor, in seiner natürlichen Umgebung bestaunen zu können. Im Anschluss wandern Sie ca. 1 Stunde am Rand des Canyons entlang. Am Nachmittag Fahrt nach Puno und Übernachtung im Hotel Royal Inn ****.

8. Tag: Titicacasee (F/M).
Sie unternehmen einen Ganztagesausflug zum Titicacasee, dem zweitgrössten See Südamerikas und einem der höchst gelegenen der Welt. Ein Motorboot bringt Sie zu den schwimmenden Schilfinseln des Uros Stammes. Anschliessend geht es mit dem Boot weiter zur Insel Taquile, wo Sie nach einem steilen Aufstieg zur Dorfmitte eine wunderschöne Aussicht auf den See geniessen. Rückkehr nach Puno und Übernachtung.

9. Tag: Puno – Yucay (F/M).
Ca. 9-stündige Fahrt nach Cuzco. Die Fahrt führt Sie entlang verträumter Indiodörfer nach Cuzco, am Eingang zum Heiligen Tal. Der höchste Pass, den Sie überqueren werden, ist der La Raya auf 4'313 Meter Höhe. Übernachtung in Yucay, das noch tiefer im Heiligen Tal liegt, im Hotel Casona ***

10. Tag: Machu Picchu (F).
Sie fahren mit dem Zug nach Aguas Calients und von dort mit dem Shuttlebus zum Machu Picchu. Lassen Sie sich von der Inka-Stätte verzaubern und erkunden Sie die Ruinen. Abends Rückkehr nach Yucay und Übernachtung im Hotel Casona ***.

11. Tag: Yucay - Cuzco (F/M).
Am Vormittag besuchen Sie das Indiodorf in Chinchero, in dem sich Ruinen des ehemaligen königlichen Landgutes des Inkas Tupac Inka Yupanqui befindet. Weiterfahrt zu den Salzminen von Maras. Das Mittagessen beinhaltet einen Kochkurs bei Frau Leonor. Weiterfahrt nach Cuzco und Übernachtung im Hotel Eco Inn ****.

12. Tag: Cuzco (F).
Am Vormittag besuchen Sie die Schule Pukllasunchis, die von der Schweizerin Christine Appenzeller gegründet wurde. Am Nachmittag geht es weiter mit einem Stadtrundgang. Übernachtung in Cuzco im Hotel Eco Inn ****.

13. Tag: Cuzco – Lima (F/A). 
Vormittags Flug nach Lima. In der Hauptstadt unternehmen Sie eine Stadtrundfahrt. Ihre Tour führt Sie ebenfalls in den modernen und touristischen Stadtteil Miraflores, wo Sie an der berühmten Steilküste Limas entlang fahren und den bekannten «Park der Liebe» sehen. Abends findet das Abschiedsdinner statt. Übernachtung in Lima im Hotel Jose Antonio ****.

14. Tag: Lima - Madrid (F).
Der Vormittag steht Ihnen zur freien Verfügung. Abends Flug nach Zürich über Madrid.

15. Tag: Madrid – Zürich.
Abends Landung in Zürich und individuelle Heimreise.

Mindestteilnehmer: 10 Personen

Reisedatum & Pauschalpreise

Pauschalpreise pro Person in CHF

von / bis Doppelzimmer Einzelzimmer
11.10. - 25.10.18 4830 5400
20.06. - 04.07.19 4990 5680
11.07. - 25.07.19 4990 5680
08.08. - 22.08.19 4990 5680
05.09. - 19.09.19 4990 5680
10.10. - 24.10.19 4990 5680

Mindestteilnehmer: 10 Personen

Leistungen & Zuschläge

Inbegriffene Leistung:

  • Linienflüge Zürich – Lima - Zürich via Madrid mit Iberia und Inlandflug in Economy Class
  • Sämtliche Flughafentaxen (Stand August 2018)
  • 13 Übernachtungen in Mittel-/Erstklasshotels
  • Alle erwähnten Mahlzeiten (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Alle erwähnten Transfers und Besichtigungen
  • Lokale deutschsprechende Reiseleitung
  • Reiseführer
  • Kundengeldabsicherung

Fakultative Zuschläge:

  • Flug über Nazca am 4. Tag: USD 120.- (zahlbar vor Ort)
  • Business Class auf Anfrage

Einreisebstimmungen für Peru

Schweizerbürgen benötigen einen Reisepass, der mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum hinaus gültig sein muss. Es ist kein Visum erforderlich.

Senden Sie uns jetzt Ihre Anfrage - Wir werden Ihnen schnellstmöglich eine unverbindliche Offerte mit den aktuell günstigsten Preisen erstellen!

  • (Name gemäss Reisepass unter "Anmerkungen")
  • (Name gemäss Reisepass & Geburtsdatum unter "Anmerkungen")
  • Erforderlich: Vorname und Name gemäss Reisepass, Geburtsdatum bei Kindern | Freiwillig: Wünsche wie z. B. Meersicht usw.