Dominikanische Republik – Mehr als Meer

Dominikanische Republik – Mehr als Meer

Die Dominikanische Republik ist bekannt für lange, weisse Traumstrände und tolle all inclusive Hotels. Diese sehr tropische Insel, die Insel mit Haiti teilt, hat aber weitaus mehr zu bieten. Fliegen kann man mit Edelweiss direkt nach Punta Cana. Danach empfehle ich ein paar Tage im schönen, kulturell interessanten Santo Domingo, welches die Hauptstadt der Insel ist. Die Innenstadt, welche eine schöne Fussgängerzone hat, ist mit Ihren vielen Restaurants, Bars, Parks und Musikern einen tollen Einstieg, in diese fröhliche, unbeschwerte Kultur. Man spürt die Lebensfreude der Einheimischen an jeder Ecke. Es gibt tolle, kleine, sehr persönliche Altstadt Hotels, meistens unterscheidet sich jedes Zimmer vom anderen. Kulinarisch kann man sich überall auf ein Highlight freuen. Nach ein paar Tagen in der Hauptstadt empfehle ich Ihnen tolle Strandtage auf der Halbinsel Samana oder in Punta Cana oder Sie bleiben im Süden der Insel, in La Romana. Sie können sehr gut ein Auto mieten und die Insel auch auf einer individuellen Rundreise erkunden. Die Strassen sind sehr gut befahrbar und die Einheimischen sehr hilfsbereit, sollten Sie mal nicht wissen welche Route Sie an Ihr Ziel bringt. Die Insel ist sehr abwechslungsreich, es gibt viele Naturschönheiten, man kann Pferde reiten, es gibt Wasserfälle, Kirchen, Monumente, eine tolle Bergregion wo man auch gut Wandern kann. Entdecken sie diese Insel auf eigene Faust und lassen Sie die Seele in den schönen Hotels, an den tollen, langen Sandstränden baumeln.

Für die Planung Ihrer Reise sind wir Ihnen gerne behilflich. Wir freuen uns auf Sie!

Freundliche Grüsse,

Sandra Zenklusen

Reiseexpertin bei Bischofberger Reisen

Teile diesen Beitrag