16-tägige Gruppenreise „Asiens verborgene Schätze“

16-tägige Gruppenreise „Asiens verborgene Schätze“

CHF 4'280

Preis pro Person in der Economy Kabine in der günstigsten Reisezeit

Asiens verborgene Schätze – Vom Hochland Nordvietnams über Laos nach Nordthailand.

Zu Wunschliste hinzufügen
Destinationn: , ,
  • Reiseprogramm
  • Preise & Daten
  • Leistungen
  • Einzigartig!
  • OFFERTENANFRAGE

1. und 2. Tag Flug nach und Ankunft in Hanoi
Am Morgen des zweiten Tages landen Sie in Hanoi und erkunden am Nachmittag dessen verwinkelte Altstadt. Anschliessend besuchen Sie das traditionelle Wasserpuppentheater. Übernachtung im Hotel Silk Path. (A)

3. Tag Hanoi und Nachtzug nach Sapa
Ihre Besichtigungen führen Sie heute u. a. zum Haus von Ho Chi Minh und zum Tempel der Literatur. Danach erhalten Sie einen tieferen Einblick in Vietnams Verbindung zur Musik bei einer exklusiven Einführung in den klassischen Instrumentenbau, bevor Sie zum Nachtzug nach Sapa geleitet werden. (FMA)

4. Tag Ankunft in Sapa
Ankunft in Lao Cai und Weiterfahrt nach Sapa, einst Bergstation der Franzosen in der Kolonialzeit. Nach einer erholsamen Pause in Ihrem Hotel geht es auf Entdeckungstour durch das Hochland Nordvietnams. Heutzutage leben hier noch sechs unterschiedliche Minderheitenstämme, die auf 1000 m über dem Meeresspiegel während des ganzen Jahres ein kühles Klima geniessen. Eine leichte Wanderung führt Sie zu einem Dorf der ethnischen Gruppe der Roten Dzao, das seine alten kulturellen Werte bewahrt hat und sich durch die Kombination von Nassreisbau und den Anbau von Kardamon ernährt, sowie zum von der Ethnie der Schwarzen Hmong bewohnten Tal Ta Giang Phin. Übernachtung im Hotel Victoria Sapa. (FPA)

5. Tag Berge, Reisterrassen und Einheimische
Geniessen Sie auf der kurzen Fahrt gen Süden zunächst den traumhaften Ausblick über die Gebirgskette des Fansipan, mit 3.143 m die höchste Erhebung Vietnams, und über die malerischen Reisterrassen des Muong Hoa-Tals, die für die Region so typisch sind. Ihr Ausflug bringt Sie zudem dem Alltagsleben der unterschiedlichen Ethnien näher. Abseits der üblichen Touristenpfade machen Sie u. a. noch einmal Bekanntschaft mit der Ethnie der Schwarzen Hmong, der Thai-Ethnie und der Xa Pho-Ethnie. Zum Mittagessen sind Sie bei einer Familie zu Gast. Übernachtung im Hotel Victoria Sapa. (FMA)

6. Tag Bunte Kostüme und einheimische Pflaumen
Den Morgen verbringen Sie auf dem Markt für die Einheimischen – der Can Cau zeichnet ein farbenfrohes Bild ethnischer Kostüme. Ein Spaziergang führt Sie zu einem Dorf der Flower Hmong, die Gemüse züchten und Obstbäume anbauen. Die Spezialität der Region sind Pflaumen. Pflaumenschnaps gibt es zwar nicht, aber dafür laden die Bewohner Sie zu einem Gläschen köstlichen Maisweins ein. Danach erfrischen Sie sich in einem Hotel, wo Sie auch zu Abend essen. Dann geht es mit dem Nachtzug zurück nach Hanoi. (FMA)

7. Tag Von Vietnam nach Laos
Frühmorgens treffen Sie in Hanoi ein. Auf Ihrem Tageszimmer können Sie entspannen und noch einmal gemütlich frühstücken, bevor Sie ein Weiterflug nach Luang Prabang in Laos bringt. Hier liegt die Mekong Sun – für die kommenden acht Tage Ihr schwimmendes Zuhause. An Bord Ihres komfortablen Boutique-Schiffes geniessen Sie zunächst ein leckeres Willkommens-Dinner. (FA)

8. Tag Die Königsstadt Luang Prabang
Geniessen Sie Ihr Frühstück an Bord Ihres Schiffes, bevor Sie zu Ihrem Ganztagsausflug aufbrechen, um die Schönheiten der UNESCO-geschützen Altstadt zu entdecken. (FM)

9. Tag Mönche, Schnaps und Buddha-Höhlen
Morgens haben Sie Gelegenheit, Mönche beim traditionellen Almosensammeln zu beobachten. Sie reisen weiter nach Norden und besuchen ein laotisches Dorf, wo noch auf traditionelle Weise Schnaps gebrannt wird. Wer möchte, nimmt an einer kurzen Wanderung durch den Dschungel teil, bevor ein Landgang Sie zu den berühmten Pak Ou-Höhlen führt. (FMA)

10. und 11. Tag Entspannung und Elefanten am Mekong
Lehnen Sie sich zurück und geniessen Sie den Ausblick auf die unvergessliche Landschaft entlang des Flussufers. Mit etwas Glück sehen Sie heute vielleicht in der Nähe des Marktfleckens Pakbeng sogar Elefanten! Geniessen Sie die Ruhe auf dem Mekong, während Sie an Deck, in Ihrer komfortablen Kabine oder in der Lounge relaxen. Beeindruckend ist die grosse Wandlungsfähigkeit der Landschaft, die nun langsam in tropische Bergwälder übergeht. Während Ihr Schiff an den grünen Hügeln vorübergleitet, nähern Sie sich Ihrem heutigen Ziel: Pak Tha. (FMA)

12. Tag Willkommen in Thailand
Während der Flusskreuzfahrt lernen Sie die unterschiedlichen laotischen Völker kennen, z. B. Hochland-, Flachland- und Tieflandlaoten. Ein Ausflug mit Kleinbooten auf dem Namtha-Fluss bringt Sie heute zu einem Dorf der Khmu. Während der Weiterfahrt mit der Mekong Sun wird die idyllische Landschaftsszenerie ab und zu von vereinzelten Dörfern oder Tierherden geschmückt. Sie fahren heute in die Grenzregion von Thailand und Laos: auf der thailändischen Seite Chiang Khong, auf der laotischen Seite Huay Xay. Geniessen Sie Ihren letzten Abend in Laos, bevor es nach Thailand geht. (FMA)

13. Tag Das Goldene Dreieck
Ein Ausflug bringt Sie heute in das berühmt-berüchtigte Goldene Dreieck bei Chiang Saen, wo Sie den Goldenen Buddha von Sop Ruak und das multimediale Museum Hall of Opium besichtigen. (FMA)

14. Tag Abschied vom Schiff
Nach dem Frühstück bringt ein Transfer Sie zu Ihrem Hotel in Chiang Rai. Nach einer kurzen Erfrischungspause entdecken Sie Chiang Rai und seine Sehenswürdigkeiten wie z. B. den berühmten Tempel Wat Rong Khun. Beim Abschieds-Dinner können Sie mit Ihren Mitreisenden Pläne für die nächste Reise schmieden. Übernachtung im Hotel Le Méridien in Chiang Rai. (FA)

15. und 16. Tag Abschied von Südostasien
Der heutige Tag in Chiang Rai steht Ihnen für eigene Erkundungen oder ausgiebige Shopping-Touren zur Verfügung. Am Abend fliegen Sie via Bangkok zurück in die Heimat, wo Sie am 16. Tag ankommen. (FA)

Mindestteilnehmerzahl: 15 Gäste (Maximum: 28 Gäste)

Reisedaten + Pauschalpreise

Termine

  • 04.10. – 19.10.17
Economy Classic Superior

Reisepreis

4280

4570

5260

Aufpreis Einzelkabine

670

830

1025

Aufpreis für 4 Hotelübernachtungen im Einzelzimmer und 2 Übernachtungen im Zugabteil zur Alleinbelegung: CHF 670.-

Mindestteilnehmerzahl: 15 Gäste (Maximal 28 Gäste)

Inbegriffene Leistungen

  • Linienflüge in der Economy Class von Frankfurt via Bangkok nach Hanoi, von Hanoi nach Luang Prabang, von Chiang Rai via Bangkok nach Frankfurt
  • 8­-tägige Flusskreuzfahrt an Bord Ihres stilvollen Boutique-­Schiffs Mekong Sun
  • 2 Übernachtungen im Schlafwagen-Abteil für 2 Gäste im Nachtzug auf der Fahrt von Hanoi nach Lao Cai (vor Sapa) und zurück
  • Je 1 Übernachtung im Komfort­-Hotel in Hanoi und Chiang Rai
  • 2 Übernachtungen im Komfort-­Hotel in Sapa
  • Erfahrener und bewährter deutschsprachiger Kreuzfahrt-­Direktor an Bord Ihres Schiffes
  • Sämtliche Ausflüge, Landgänge und Besichtigungen deutschsprachig laut Reiseverlauf
  • Sämtliche Transfers und Eintrittsgelder bei den ausgeschriebenen Besichtigungszielen
  • Alle Mahlzeiten laut Reiseverlauf (F = Frühstück, M = Mittagessen, P = Picknick, A = Abendessen)

Nicht inbegriffen

  • Visum-Gebühr für Vietnam (CHF 110.-)
  • Trinkgelder
  • Aufpreis für Anschlussflug ab/bis Zürich auf Anfrage
  • Beeindruckendste Flusskreuzfahrt auf dem nördlichen Mekong: Von Luang Prabang ins Goldene Dreieck
  • Unvergessliche Begegnungen mit den unterschiedlichen ethnischen Minderheiten in Vietnam und Laos
  • Wunderschöne Landschaftsbilder im Hochland Nordvietnams und entlang des Mekong­Flusses
  • Die Perle von Laos: Das UNESCO-Weltkulturerbe Luang Prabang
  • Hanoi und seine kulturellen Höhepunkte mit exklusiven Einblicken in die traditionelle Musikgeschichte Vietnams
  • Goldenes Dreieck – Einst berüchtigte Grenzregion zwischen Laos, Thailand und Myanmar
  • Chiang Rai mit dem berühmten weissen Tempel
  • Optimale Nutzung Ihrer Reisezeit durch wenige Inlandsflüge und komfortables Reisen im Nachtzug

Senden Sie uns jetzt Ihre Anfrage - Wir werden Ihnen schnellstmöglich eine unverbindliche Offerte mit den aktuell günstigsten Preisen erstellen!

  • (Name gemäss Reisepass unter "Anmerkungen")
  • (Name gemäss Reisepass & Geburtsdatum unter "Anmerkungen")
  • Erforderlich: Vorname und Name gemäss Reisepass, Geburtsdatum bei Kindern | Freiwillig: Wünsche wie z. B. Meersicht usw.