14-tägige Gruppenreise „Höhepunkte Sri Lankas“

14-tägige Gruppenreise „Höhepunkte Sri Lankas“

CHF 2'590

Preis pro Person im Doppelzimmer für die Reise vom 01.12. – 14.12.18

Unsere Reise entführt Sie vom historischen Anuradhapura im Norden in die einzigartige Bergwelt im Landesinnern und weiter südlich bis in den Yala Nationalpark. Die weiten Küsten und Strände im Südwesten sowie die Hafenstadt Galle dürfen auf Ihrer Reise ebenfalls nicht fehlen. Entdecken Sie diese einzigartige und vielfältige Insel!

Zu Wunschliste hinzufügen
Destination:
  • Reiseprogramm
  • Preise & Daten
  • Zuschläge
  • Leistungen
  • OFFERTENANFRAGE

Reiseprogramm "Höhepunkte Sri Lankas"

1. Tag: Zürich – Colombo.
Abends Nonstop-Flug mit Edelweiss nach Colombo.

2. Tag: Colombo (A).
Mittags Landung in Colombo. Nach den Zoll- und Einreiseformalitäten Begrüssung durch die lokale Reiseleitung. Bitte achten Sie auf ein Schild mit „Bischofberger Reisen“ oder Ihrem Namen. Anschliessender Transfer zum Hotel in der Innenstadt. Am Nachmittag sammeln Sie während der Stadtrundfahrt erste Eindrücke. Die günstige Lage auf einer Halbinsel und der geschützte Naturhafen machen das ehemals kleine Fischerdorf zu einem begehrten Handelshafen für die Gewürzinsel. Der städtische Dschungel von Colombo breitet sich auf einer Länge von 50 Kilometern an der Westküste Sri Lankas aus. Moderne Hochhäuser stehen gleich neben kleinen Häusern oder Buden, die lokale Spezialitäten verkaufen und buddhistischen Schreinen und kolonialen Kirchen. Diese bunte Mixtur an architektonischen Eindrücken verwirrt auf den ersten Eindruck, fügt sich aber auf den zweiten Blick zu einem harmonischen, kosmopolitischen Ganzen, das die Stadt in ihrer Geschichte geprägt hat. Abendessen und Übernachtung im Hotel OZO, Colombo.

3. Tag: Colombo – Anuradhapura – Habarana (F/A).
Nach dem Frühstück fahren Sie zur früheren Königsstadt Anuradhapura, der ehemalige Hauptstadt Sri Lankas, und besichtigen das historische Zentrum, welches UNESCO Weltkulturerbe ist. Anuradhapura war eine blühende antike Metropole – bis sie im 11. Jahrhundert nach verlorenem Krieg aufgegeben und verlassen wurde. Nur der Bo-Baum, die Wurzel des buddhistischen Glaubens in Sri Lanka, wurde gepflegt und geschützt. Er gilt als der älteste historisch dokumentierte Baum der Welt und ist bis heute das Ziel vieler Pilger. Die antiken Stadtruinen, Monumente und Klöster werden seit mehr als 100 Jahren erforscht, freigelegt und restauriert. Anschliessend Weiterfahrt nach Habarana. Abendessen und Übernachtung im Hotel Sorrowa Resort, Habarana.

4. Tag: Sigiriya – Polonnaruwa (F/M/A).
Nach dem Frühstück Fahrt zur aus dem 5. Jh. stammenden Felsenfestung Sigiriya. Bei guter Kondition kann der Löwenfels bestiegen werden – der fantastische Rundblick belohnt Sie für die Anstrengung. Die Steinfestung Sigiriya wurde im 5. Jahrhundert erbaut und war Zufluchtsort für König Kasyapa. Innerhalb der Festung befindet sich die Spiegelwand, die mit Gedichten und Sprüchen von tausenden von Besuchern beschriftet ist. Nach dem Mittagessen bei einer Bauernfamilie geht die Tour nach Polonnaruwa weiter, einer ehemaligen und noch heute besonders magischen und glanzvollen Königsstadt aus dem Mittelalter. Sie besuchen die Ruinen des königlichen Palastes mit den Buddha Steinstatuen, sowie zahlreiche weitere historische Skulpturen und interessante Sehenswürdigkeiten. Rückfahrt nach Habarana. Abendessen und Übernachtung erneut im Hotel Sorrowa Resort, Habarana.

5. Tag: Dambulla – Kandy (F/A).
Frühstück im Hotel und kurze Fahrt nach Hiriwaduna, wo Sie an einer kleinen Wanderung durch die üppige Landschaft teilnehmen. Anschliessend Weiterfahrt in Richtung Kandy. Unterwegs besuchen Sie den Gewürzgarten von Matale. Auch heute sind Zimt, Kardamon, Pfeffer, Nelken und Muskat für Sri Lanka sehr bedeutend. Der darauffolgende Besuch gilt dem goldenen Höhlentempel von Dambulla, welcher UNESCO Weltkulturerbe ist. Die Höhlen waren Zuflucht für König Walagamba, als er 14 Jahre im Exil lebte. Abendessen und Übernachtung im Hotel Tourmaline, Kandy.

6. Tag: Pinnawala – Peradeniya (F/A).
Heute  besuchen Sie das Elefantenwaisenhaus in Pinnawala, welches fast 70 Elefanten beherbergt und durch seinen Erfolg in der ganzen Welt berühmt wurde. Die Hauptattraktion ist, wenn die Elefanten zweimal täglich zum Fluss runter gehen und ein Bad nehmen. Natürlich ist auch die Fütterungszeit der kleinen Elefanten ein tolles Erlebnis. Weiterreise nach Peradeniya und Besuch des wunderschönen Botanischen Gartens. Am späteren Nachmittag Stadtrundgang durch Kandy mit Besuch des Zahntempels, wo sich Buddha's Zahn befindet. Kandy war die Hauptstadt des letzten singhalesischen Königreiches, das sich gegen zahlreiche Eroberungsversuche der Kolonialmächte behaupten konnte, bis es 1815 von den Briten erobert wurde. Nach Sonnenuntergang lassen Sie den Abend bei einer Tanzvorführung mit rhythmischer Musik und bunten Gewändern ausklingen. Abendessen und Übernachtung erneut im Hotel Tourmaline, Kandy.

7. Tag: Kandy – Nuwara Eliya (F/A).
Die Reise führt Sie heute weiter ins Hochland nach Nuwara Eliya. Unterwegs bewundern Sie immer wieder die atemberaubende Bergkulisse und besuchen eine Teeplantage mit Fabrik. Nach Ankunft in Nuwara Eliya unternehmen Sie eine Besichtigung des populären Bergdorfes, welches auch als “Little England“ bekannt ist. Das alte Postbüro sowie weitere Gebäude wurden von den Engländern als typisches englisches Dorf erbaut. Noch heute prägen der im Jahre 1889 gegründete Golfplatz mit dem angeschlossenen „Hill Club“ sowie das Hippodrom, in dem 1875 das erste Pferderennen stattfand, das Stadtbild. Auch die zahlreichen Fachwerkhäuser erinnern an das koloniale England. Abendessen und Übernachtung im Hotel Araliya Green Hills, Nuwara Eliya.

8. Tag: Nuwara Eliya – Ella (F/A).
Mit einem nostalgischen Zug reisen Sie weiter nach Ella. Diese Panoramastrecke gilt als eine der landschaftlich eindrucksvollsten der Welt. Lehnen Sie sich zurück und geniessen Sie die fantastischen Ausblicke auf Wasserfälle und Teeplantagen. Abendessen und Übernachtung im Mountain Heavens Guesthouse, Ella.

9. Tag: Ella – Yala Nationalpark (F/A).
Nach dem Frühstück etwa einstündige Wanderung auf den Little Adams Peak, den Hausberg von Ella. Vom 1'141m hohen Gipfel hat man einen wunderbaren Ausblick auf die Umgebung. Weiter geht es per Auto/Bus zum faszinierenden Rawana Wasserfall und über landschaftlich abwechslungsreiches Gebiet in Richtung Süden. Abendessen und Übernachtung im Hotel Chandrika, Tissamaharama in der Nähe des Yala Nationalparks.

10.  Tag: Yala Nationalpark – Galle - Wadduwa (F/A).
Noch vor dem Frühstück steht eine Jeep Safari im Yala Nationalpark auf dem Programm. Dieser ist Heimat von Elefanten, Wildschweinen, wilden Büffeln, Leoparden, Bären, Krokodilen sowie einheimischen Vogelarten. Geniessen Sie die Beobachtung der Tiere in ihrem natürlichen Lebensraum. Rückfahrt zum Hotel für ein spätes Frühstück und danach der Küste entlang in Richtung Westen bis Galle. Besichtigung der einst bedeutendsten Hafenstadt von Sri Lanka mit dem holländischen Fort. Galle ist ebenfalls für ihre traditionell handgefertigte Klöppelkunst bekannt. Weiterfahrt bis Wadduwa. Abendessen und Übernachtung im Hotel Blue Waters, Wadduwa.

11. - 13.  Tag: Wadduwa (F/A).
Geniessen Sie entspannte Tage am palmengesäumten Strand. Möglichkeit zu fakultativen Ausflügen wie z.B. Schildkröten-Brutanstalt Kosgoda und Bootsfahrt auf dem Madu Fluss, zahlbar vor Ort. Abendessen und Übernachtungen jeweils erneut im Hotel Blue Waters, Wadduwa.

14. Tag: Wadduwa – Colombo – Zürich (F).
Frühmorgens Transfer zum Flughafen Colombo und direkter Rückflug mit Edelweiss Air in die Schweiz. Landung in Zürich am späteren Nachmittag.

Mindestteilnehmer: 6 Personen bzw. 10 Personen bei der Reise im November mit Schweizer Reiseleitung

Programmänderungen vorbehalten.

Reisedaten + Pauschalpreise

Pauschalpreise pro Person in CHF

von / bis Doppelzimmer Einzelzimmer
03.11. – 16.11.18* 2890 3650
01.12. – 14.12.18 2590 3350
12.01. – 25.01.19 2790 3650
09.02. – 22.02.19 2890 3750
02.03. - 15.03.19 2690 3450

Mindestteilnehmer: 6 Personen bzw. 10 Personen bei der Reise im November

*Diese Reise findet in Begleitung einer Schweizer Reiseleitung (ab/bis Zürich) statt.

Obligatorische Zuschläge:

  • Visum Sri Lanka: CHF 60.- (vor Abreise)
  • Auftragspauschale / Reisegarantie: CHF 50.-

Fakultative Zuschläge:

  • Flug in Economy Max oder Business Class auf Anfrage

Inbegriffene Leistung:

  • Flug Zürich - Colombo - Zürich mit Edelweiss in Economy Class (L)
  • Sämtliche Flughafentaxen (Stand Mai 18)
  • 12 Übernachtungen in den erwähnten Mittelklasshotels oder ähnliche
  • Transfers, Besichtigungen, Mahlzeiten gemäss Programm (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Deutschsprechende, lokale Reiseleitung vor Ort (Schweizer Reiseleitung ab/bis Zürich bei der Reise vom 03. - 16.11.18)
  • Reiseführer
  • Kundengeldabsicherung

Senden Sie uns jetzt Ihre Anfrage - Wir werden Ihnen schnellstmöglich eine unverbindliche Offerte mit den aktuell günstigsten Preisen erstellen!

  • (Name gemäss Reisepass unter "Anmerkungen")
  • (Name gemäss Reisepass & Geburtsdatum unter "Anmerkungen")
  • Erforderlich: Vorname und Name gemäss Reisepass, Geburtsdatum bei Kindern | Freiwillig: Wünsche wie z. B. Meersicht usw.