3-tägige Rundreise Trekking durch die Wüste der Berber

Marokko, Arabien & Orient

Die­ses span­nende Trek­king bringt Sie tief hin­ein in die schöns­ten Ge­gen­den der ma­rok­ka­ni­schen Sa­hara. Er­le­ben Sie Dro­me­dar­ka­ra­wa­nen und den ma­le­ri­schen Sonnenuntergang!

1. Tag: Zagora – Erg Lehoudi (M/A).
Die spannende Trekkingtour beginnt am frühen Morgen mit der Fahrt durch das fruchtbare Draa-Tal nach Tamegroute. Der traditionsreiche Wallfahrtsort ist bekannt für seine 1000 Jahre alten Dokumente in der hiesigen Bibliothek. Ebenfalls sehr bekannt in ganz Marokko sind die Töpferarbeiten. Weiterfahrt über den Jebel Bani durch einen riesigen Palmenhain. Sie befinden sich bereits im Randgebiet der Sahara und dringen auf einer geteerten Strasse weiter in die Wüste vor. Sie erreichen das ursprüngliche Ouled Driss, den Ausgangspunkt des Trekkings. Hier erwartet Sie bereits Ihre Dromedarkarawane. Ein letztes Kontrollieren der Wasservorräte und endlich geht es los in die sandige, endlose Weite. Vereinzelte Palmen versuchen der Wüste etwas Nahrung abzuringen. Bald erreichen Sie die Dünen von Erg Lehoudi, wo das Nachtlager für Sie bereit steht. Sie erleben einen faszinierenden Sonnenuntergang und verbringen eine magische Nacht in den Nomadenzelten. Geniessen Sie den funkelnden Sternenhimmel und tauchen Sie ein in die einzigartige Stille der Wüste!

2. Tag: Erg Lehoudi – M‘hamid (F/M/A).
Nach dem Frühstück heisst es erneut: «Wüstenschiffe klar!». Hoch zu Dromedar dringen Sie weiter in die immense Weite der Wüste ein, durchqueren steinige Abschnitte, um sich dann erneut in endlosen Dünenfelder zu finden. Fasziniert sehen Sie andere Karawanen vorbeiziehen. Sie machen unterwegs Halt, trinken marokkanischen Tee und essen unter Tamarisbäumen zu Mittag. Das Ziel ist die Oase von M‘hamid, wo grüne Bäume und Brunnen eine paradiesische Kulisse in der Wüste darstellen. Die Zelte sind bereit und Sie geniessen erneut die Ruhe und Stille unter 1000 Sternen.

3. Tag: M‘hamid – Zagora (F/M).
Gestärkt durch ein Frühstück und alles wieder gut verpackt geht die Karawane weiter durch die Wüste, bis Sie wieder glücklich und zufrieden in Ouled Driss ankommen. Leider ist hier das Trekking bereits zu Ende und Sie werden zurück nach Zagora gebracht.

Hinweise: Beste Reisezeit: September – April Hinweise: Es ist empfehlenswert, einen leichten Schlafsack mitzunehmen. Vor- / Nachprogramm erforderlich. Auf Wunsch kann diese Trekking Tour auch um 1 Nacht verlängert oder verkürzt werden. Preise auf Anfrage.

  • Fahrt / Trekking ab / bis Zagora gemäss Programm
  • 1 Dromedar pro Person
  • 2 Übernachtungen im Zelt in der Wüste
  • Mahlzeiten gemäss Programm (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Englisch- / Französischsprechender Fahrer / Reiseleiter und Karawanenführer
  • Reiseführer
  • Kundengeldabsicherung
  • Fakultativ: Deutschsprechender Reiseleiter/Fahrer CHF 95.-

Pauschalpreise p. P. in CHF

DZ EZ
380 650

September – April

Es ist empfehlenswert, einen leichten Schlafsack mitzunehmen. Vor- / Nachprogramm erforderlich. Auf Wunsch kann diese Trekking Tour auch um 1 Nacht verlängert oder verkürzt werden. Preise auf Anfrage.

newspaper templates - theme rewards