Meer, Berge & Wüste in 8 Tagen

Der Anti-Atlas ist eine sehr aus­ser­ge­wöhn­li­che Ge­gend mit Sand– und Stein­pis­ten, auf­ein­der­ge­tür­men­ten Gra­nit­blö­cken, Oa­sen, Wüs­ten­re­gio­nen, Sand­strände und Palmenhaine.

1. Tag: Agadir (A).
Transfer vom Flughafen Agadir zum Best Western Hotel Odyssee Park.

2. Tag: Agadir – Tafraoute (F).
Ihre Rundreise startet mit der Fahrt nach Tiznit, das bekannt ist für die vielen Silberschmied-Werkstätte. Über den KerdousPass mit wundervollem Panoramablick steigt die Strasse weiter an bis Tafraoute, eine der spektakulärsten Gegenden Marokkos: Aufeinandergetürmente Granitblöcke und kleine rosa Häuser, die wie Schwalbennester an den Felsen kleben. Übernachtung im Hotel Les Amandiers.

3. Tag: Tafraoute – Tata (F).
Heute besichtigen Sie die markanten Granitblöcke bei Aguerd Oudad, inmitten einer von Mandel- und Arganbäumen durchzogenen Gegend. Holprige Pisten, traumhafte Landschaften und einmalig schöne Ausblicke erwarten Sie. Durch die Schlucht von Tazegzaoute erreichen Sie Tata. Übernachtung im Hotel Dar Infiane.

4. Tag: Tata – Erg Chegaga (F/A).
Fahrt nach Foum-Zguid, einem typischen Wüstenstädtchen am Rande der weiten Sahara. Über Pisten geht es zum ausgetrockneten See Iriki und weiter zu den imposanten Dünen von Erg Chegaga. Lassen Sie sich von der Wüste inspirieren, steigen Sie zum Sonnenuntergang auf eine der unzähligen Dünen und lauschen der Stille. Übernachtung in einem Biwak (Zeltlager).

5. Tag: Erg Chegaga – M‘hamid (F/M).
Nach dem Frühstück Pistenfahrt über den Erg El Yeoudi bis M‘hamid, dem ehemals wichtigen Zentrum der Salz-, Gold- und Sklavenkarawanen. Am Nachmittag Zeit für einen Spaziergang oder Dromedar-Ritt. Übernachtung im Hotel Tabarkat.

6. Tag: M‘hamid – Zagora – Ouarzazate (F).
Auf der Fahrt nach Zagora, Besuch von Tamegroute, religiöses Zentrum und bekannt durch die sehr alte Bibliothek. Am Nachmittag entdecken Sie das wunderschöne Draa-Tal mit seinen ausgedehnten Palmenhainen. Weiter die Passstrasse hinauf über Tizi n´Tinififft nach Ouarzazate. Übernachtung im Hotel Dar Chamaa.

7. Tag: Ouarzazate – Marrakesch (F).
Ouarzazate liegt inmitten einer grandiosen Landschaftskulisse: Schneebedeckte Gipfel, grüne Täler und karge Wüstenlandschaften. Etwas entfernt ist das bekannte Dorf Aït Ben Haddou, UNESCO Weltkulturerbe und berühmte Filmkulisse. Die ineinander verschachtelten Lehmhäuser verleihen dem Ort ein kämpferisches Aussehen. Weiterfahrt über den Tizi n´Tichka Pass. Gegen Abend erreichen Sie Marrakesch. Übernachtung im Riad Palais Sebba, Marrakesch.

8. Tag: Marrakesch (F).
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen oder Verlängerung in Marrakesch.

Beste Reisezeit: März – Mai / September – November

  • Rundreise ab Agadir / bis Marrakesch • Flughafentransfers
  • Übernachtungen in den erwähnten Hotels oder ähnliche und 1 Nacht im Biwakzelt
  • Mahlzeiten gemäss Programm (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Rundreise im klimatisierten 4×4 Fahrzeug
  • Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder
  • Englisch- / Französischsprechender Fahrer / Reiseleiter
  • Reiseführer
  • Kundengeldabsicherung
  • Zuschlag deutschsprechender Reiseleiter/Fahrer auf Anfrage für CHF 260.-

Beste Flugverbindung: Zürich – Agadir / Marrakesch – Zürich jeweils via Casablanca mit Royal Air Maroc (jeden Freitag), Preis auf Anfrage.

Pauschalpreise pro Person in CHF

Preis DZ Preis EZ
1110 1950

newspaper templates - theme rewards