Costa Rica – Pura Vida, Vulkane und Regenwald

So­fort­an­ge­bot:
bei ei­ner Bu­chung bis 31.12.2016 er­hal­ten Sie ei­nen Ra­batt von CHF 150.- pro Per­son auf die Preise un­ter PREISE & DATEN.

Costa Rica wird auch die «Schweiz Mit­tel­ame­ri­kas» ge­nannt. Der erste Ein­druck ist über­wäl­ti­gend! Fas­zi­nie­rende Land­schaf­ten wech­seln sich ab: dichte Ne­bel­wäl­der, das ka­ri­bi­sche Tief­land, Schild­krö­ten­strände, un­zäh­lige Pflan­zen und Tiere und noch vie­les mehr. Ent­de­cken Sie das wun­der­schöne und viel­fäl­tige Costa Rica in Be­glei­tung ei­ner Schwei­zer Reiseleitung.

Auf die­ser Rund­reise er­war­ten Sie in­ter­es­sante Be­sich­ti­gun­gen wie beim aus­ge­wan­der­ten Schwei­zer «Die­sel Sepp», der ein­hei­mi­schen von Don Ro­dolfo so­wie viele wei­tere Höhepunkte.

Hö­he­punkte

  • Boots­aus­fahrt auf den Ka­nä­len von Tortuguero
  • Anan­as­plan­tage von Don Rodolfo
  • Ne­bel­wan­de­rung
  • Be­such beim Die­sel Sepp

1. Tag: Zürich – San José.
Linienflug mit Iberia über Madrid nach San José. Anschliessend Transfer in Ihr Stadthotel. Der Abend steht Ihnen zur freien Verfügung.

2. Tag: Vulkan Poas (F).
Am Vormittag fahren Sie über Alajuela und die fruchtbaren Hänge des Vulkan Poas hinauf bis zum Nationalpark. Von dort aus ist es nur ein kurzer, bis Sie den enorm grossen Krater des Kolosses (einer der grössten Krater weltweit) bestaunen können. Anschliessend besuchen Sie die Kaffeefinca der Familie Zbinden, die in ihrer Kaffeerösterei einen Qualitätskaffee erster Kategorie herstellt. Übernachtung in San José.

3. Tag: Tortuguero (F/M/A).
Am frühen Morgen geht die Fahrt in Richtung nördliches Tiefland los. Sie fahren durch die grüne Lunge San Josés, den Braulio Carillo Nationalpark, bis Sie Guapiles erreichen. Hier werden Sie ein typisches Frühstück geniessen und anschliessend geht die Fahrt durch die Dörfer weiter und entlang weitläufiger Bananenplantagen zur Bootsanlegestelle. Sie lernen nun die atemberaubende Landschaft Costa Ricas auf dem Wasserweg kennen. Am Nachmittag erreichen Sie Tortuguero und erfahren mehr über die Schutzmassnahmen für die Schildkröten, die hier jedes Jahr zur Eiablage an die Strände kommen.

4. Tag: Tortuguero Nationalpark (F/M/A).
Am Vormittag unternehmen Sie eine Bootsfahrt auf den berühmten Kanälen des Nationalparks und entdecken die vielfältige Vogel- und Tierartenwelt. Es besteht die Möglichkeit, einen weiteren, fakultativen Ausflug am frühen Morgen zu buchen. Übernachtung in Tortuguero.

5. Tag: Ananasplantage – La Fortuna (F/M).
Heute geht es mit dem Boot bis zur Bootsanlegestelle, danach weiter bis nach Guapiles. Sie besuchen die Ananasplantage von Don Rodolfo. Auf der Finca erfahren Sie alles rund um den Anbau, Pflege und Ernte der Ananas. Abends können Sie in den Thermalbädern in Ihrem Hotel in La Fortuna
entspannen und die ersten Tage auf sich wirken lassen.

6. Tag: Hängebrücken & Familie Ulrich (F/M).
Auf einer Wanderung über Hängebrücken entdecken Sie den Nationalpark aus der Vogelperspektive und erhalten Einblicke in die Baumkronen der Urwaldriesen. Danach entdecken Sie die «Pequeña Helvetia – kleine Schweiz» von Franz Ulrich (2014 verstorben). Seine Frau wird Ihnen sein Lebenswerk näher bringen. Übernachtung in La Fortuna.

7. Tag: La Fortuna (F/A).
Der Vormittag steht für optionale Aktivitäten zur Verfügung. Am Nachmittag Weiterfahrt in die Nebelwaldregion um San Ramon und Zimmerbezug in der gemütlichen Nebelwald-Lodge.

8. Tag: Nebelwald & Botanischer Garten (F/M/A).
Der Nebelwald im privaten Reservat der Villa Blanca ist magisch. Auf einer Wanderung lernen Sie auch diese Klimazone kennen. Nachmittags besuchen Sie den Botanischen Garten von Else Kienzle und erfahren alles über die Pflanzenwelt des Landes. Hier wird auch Ihr Mittagessen serviert. Übernachtung in der Nebelwald-Lodge.

9. Tag: Diesel Sepp (F/M/A).
In Rio Jesus stürzen Sie sich ins Off-Road Abenteuer. Es erwartet Sie der St. Galler Sepp Wespe, der aufgrund seiner langjährigen Karriere im Nutzfahrzeug Bereich zum Diesel Sepp wurde. Er hat sich seinen Traum der eigenen Finca erfüllt. Auf Pinzgauer-Fahrzeugen erreichen Sie seine Finca und philosophieren gemeinsam bei einem gemütlichen Mittagessen über sein Leben in Costa Rica. Weiterfahrt zur Playa Blanca und Ihrem heutigen Tagesziel, das Badeferienhotel Punta Leona.

10. – 11. Tag: Badeferien (F/M/A).
Geniessen Sie zwei Tage am Sandstrand des Hotels Punta Leona an der Playa Blanca.

12. Tag: San José – Madrid (F).
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug via Madrid in die Schweiz.

13. Tag: Madrid – Zürich.
Abends Landung in Zürich. Individuelle Heimreise.

Mindestteilnehmer: 10 Personen

Geniessen Sie anschliessend erholsame Badeferien im Strandhotel Punta Leona. Diese 3-Sterne-Anlage (kein Resort) ist umgeben von dichtem Regenwald und in der Nähe zweier traumhafter Strände. Der Strand Playa Blanca liegt in Gehdistanz, der Strand Playa Mantas ist dank eines kostenlosen, internen Shuttlebusses mit der Anlage verbunden. Das Meer ist hier relativ ruhig und zum Schwimmen bestens geeignet. Wenn Ihnen ein besonderes Erlebnis mit engem Kontakt zur Natur vorschwebt, ohne auf die Annehmlichkeiten einer Hotelanlage zu verzichten, dann sind Sie hier genau richtig. Dieses einfache, ruhige, saubere und weitläufige Hotel mit Dorfcharakter bietet schöne Zimmer, Haupt- und à la Carte Restaurants, einen grossen Pool und kommt einem Mittelklasshotel gleich.

5 Nächte, All Inclusive, Selvamar Superior Zimmer inkl. Transfer: ab CHF 670.–

  • Linienflüge Zürich – San José – Zürich jeweils via Madrid mit Iberia in Economy Class
  • Sämtliche Flughafentaxen CHF 480.– (Stand Juni 16)
  • 11 Übernachtungen in Mittelklasshotels
  • Mahlzeiten gemäss Programm (F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen)
  • Alle erwähnten Eintritte und Ausflüge
  • Durchgehender, Schweizer Reiseleiter ab San José bis Playa Blanca
  • Reiseführer
  • Kundengeldabsicherung

Zuschläge

  • Business Class auf Anfrage
  • Frühaufsteher-Bootsausflug am 4. Tag CHF 35.-
  • Annullations-/SOS- Schutzpaket CHF 111.-

Pauschalpreise pro Person in CHF

Nr. von/bis Doppelzimmer Einzelzimmer
01 16.01. – 28.01.17 3960 4750
02 06.02. – 18.02.17 4240 5030
03 13.03. – 25.03.17 3990 4780
04 27.03. – 08.04.17 3990 4780

Schweizer Staatsbürger benötigen einen Reisepass, der mindestens 6 Monate über das Rückreisedatum gültig sein muss.

San Jose:
Crowne Plaza Corobici****

Tortuguero:
Dschungellodge Aninga Lodge***

La Fortuna:
Arenal Paraiso***(*)

San Ramon:
Villa Blanca Cloud Forest***(*)

Playa Blanca:
Punta Leona***

Der Basler Peter Käser arbeitete lange in der Metallindustrie. In den 80er Jahren trampte er 2 Jahre um die ganze Welt u.a. in Costa Rica. Dieses Land faszinierte ihn so sehr, dass er 1990 nach Costa Rica auswanderte und seither freiberuflich als Reiseleiter arbeitet. Seine Hobbies sind Lesen, Puzzeln und Fussball.

Andy de Terra wurde in Zollikon ZH geboren und arbeitete 12 Jahre als Devisenmakler in der Schweiz, Deutschland und USA. Er war ausserdem als Motorbootfahrlehrer mit eigener Schule auf dem Zürichsee tätig. Seit 2001 lebt er in Costa Rica und seit 2010 führt er grosse und kleine Gruppen. Er liebt die Natur, das Reisen und Kochen.

newspaper templates - theme rewards