12-tägige Rundreise Erlebnisreise Zentralasien

Asien

Ka­sachs­tan und Kir­gis­tan lie­gen im Nord­os­ten Zen­tral­asi­ens, mit­ten im Her­zen des Kon­ti­nen­tes «Eu­ra­sien». Ein Teil der an­ti­ken Sei­den­strasse führt durch Kir­gis­tan. Las­sen Sie sich von ei­ner aus­ser­ge­wöhn­li­chen und be­ein­dru­cken­den Na­tur in Kom­bi­na­tion mit Kul­tur inspirieren.

Hö­he­punkte

  • Stein­schnit­ze­reien des Bronzezeitalters
  • Über­nach­tung in tra­di­tio­nel­len Jurten
  • «Sin­ging Dune»
  • Schluch­ten
  • Issyk-Kul See

1. Tag: Zürich – Almaty.
Am Nachmittag Flug mit Turkish Airlines nach Istanbul und Weiterflug nach Almaty.

2. Tag: Almaty (F/M/A).
Am frühen Morgen Ankunft in Almaty und Transfer zum Hotel. Es bleibt Ihnen Zeit, sich zu erholen. Am Nachmittag begeben Sie sich auf eine Stadtrundfahrt. Sie spazieren ins Altstadtviertel, besuchen den Panfilovtsev Park, die Zenkov Kathedrale, das Abai Theater, den «grünen Markt» sowie weitere interessante Sehenswürdigkeiten. Abendessen und Übernachtung in Almaty.

3. Tag: Almaty – Tamgaly-Tas – Almaty (F/M/A).
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Tamgaly und besichtigen die Steinschnitzereien des Bronzezeitalters, ein UNESCO Weltkulturerbe, sowie weitere Sehenswürdigkeiten des Ortes. Mittagessen unterwegs. Rückfahrt nach Almaty und Abendessen in einem lokalen Restaurant. Übernachtung in Almaty.

4. Tag: Almaty – Basshi (F/M/A).
Heute verlassen Sie Almaty und fahren in Richtung Basshi in den Altyn-Emel
National Park. Unterwegs besuchen Sie Kapchigay, wo Sie das Nekropolis Grabmal besichtigen. Abendessen und Übernachtung in einem familiären Gasthaus.

5. Tag: Basshi (F/M/A).
Nach dem Frühstück sind weitere Sehenswürdigkeiten im Alty-Emel National Park geplant. Sie fahren durch den Park zum Landschaftsdenkmal «Singing Dune», eine 150 m hohe Sanddüne zwischen felsigem Gebirge. Eine spektakuläre Seltenheit! Weiter besuchen Sie die «Aktau Chalk Mountains», markante Schluchten aus vielen farbigen Fels-Schichten. Auch sind hier Spuren von ausgestorbenen subtropischen Pflanzen und versteinerten Knochen alter Tiere gefunden worden. Abendessen und Übernachtung in einem familiären Gasthaus.

6.Tag: Basshi – Charyn – Karakol (F/M/A).
Heute sind Sie den ganzen Tag unterwegs nach Karakol in Kirgistan (Fahrt dauert ca. 8 Stunden). Unterwegs machen Sie einen Halt beim Charyn Canyon. Im Laufe des Tages Überquerung der Grenze nach Kirgistan. Nach Ankunft in Karakol geniessen Sie ein Abendessen. Übernachtung in Karakol.

7. Tag: Karakol (F/M/A).
Eine Rundfahrt in Karakol mit Besuch des Museums von Mikhail Prjevalsky gibt Ihnen einen Überblick über die Stadt. Ausserdem besichtigen Sie die Russisch Orthodoxe Kirche sowie die Moschee im Dungan Stil. Abendessen bei einer uighurischen Familie. Übernachtung in Karakol.

8. Tag: Karakol – Jety Oguz – Kochkor (F/M/A).
Nach dem Frühstück Fahrt zur Jety Oguz Schlucht, berühmt wegen den roten Felsformationen, die sieben Stiere und ein gebrochenes Herz darstellen. Weiterfahrt entlang des Issyk-Kul Sees nach Kochkor. In Bokonbaevo machen Sie einen Halt, um die Tradition der Falkenjagd kennen zu lernen. Übernachtung in Kochkor.

9. Tag: Kochkor – Son Kul (F/M/A).
Sie fahren zum Son Kul See, auf einer Höhe von 3016 m.ü.M. Der See ist auch bei den Einheimischen beliebt, die im Sommer mit ihren Familien und ihrem Vieh hierher kommen. Sie übernachten in traditionellen Jurten. WICHTIG: In den Jurten gibt es keine Betten, Sie übernachten auf Matratzen.

10. Tag: Son Kul – Bischkek (F/M/A).
Nach dem Frühstück in der Jurte Fahrt über Bergstrassen nach Bischkek. Unterwegs besuchen Sie den Burana Turm, gelegen an der Seidenstrasse. Neben dem Turm befinden sich Ruinen einer alten Stadt Namens Balasgyn. Übernachtung in Bischkek.

11. Tag: Bischkek (F/M/A).
Heute entdecken Sie die Hauptstadt von Kirgistan. Sie unternehmen eine Stadtrundfahrt mit Besuch des Eichenparks sowie Besichtigung der Russisch Orthodoxen Kirche. Nachmittags fahren Sie zum Nationalpark Ala Archa. Abends Essen mit Folklore Programm. Übernachtung in Bischkek.

12. Tag: Bischkek – Zürich (F).
Morgens Transfer zum Flughafen. Rückflug via Istanbul nach Zürich.

Mindestteilnehmerzahl: 5 Personen

  • Flüge Zürich – Almaty / Bischkek – Zürich mit Aeroflot jeweils via Moskau in Economy Class, Basis E-Klasse
  • Sämtliche Flughafentaxen CHF 150.– (Stand Dez. 16)
  • 10 Übernachtungen in Mittelklasshotels oder Jurten (Basis 2 Personen in 1 Jurte) oder ähnliche
  • F = Frühstück, M = Mittagessen, A = Abendessen
  • Besichtigungen und Transfers gemäss Programm
  • Mineralwasser während der Reise (1 Liter pro Person/Tag)
  • Deutsch sprechende Reiseleitung vor Ort
  • Reiseführer
  • Kundengeldabsicherung
  • Fakultativ: Flug Business Class ab CHF 1590.-
  • Preis als Privatreise auf Anfrage

Pauschalpreise p. P. in CHF

NR von/bis Preis DZ Preis EZ
01 16.06. – 27.06.17/td>

2690 3060
02 14.07. – 25.07.17 2690 3060
03 11.08. – 22.08.17 2690 3060
04 04.09. – 15.09.17 2840 3210
  • Reiten in Son Kul USD 15.- pro Pferd/Tag

Anmeldung bis 1 Tag vor dem Ausflug und Zahlung beim Reiseleiter vor Ort

In den Jurten sind die Toiletten und Duschen ausserhalb des Jurten Lagers und in Einzelkabinen (Männer und Frauen benutzen die gleichen Kabinen). Diese Reise wird allen Reisenden empfohlen, die keine Probleme mit langen Bergstrassenfahrten haben.

Im Sommer wird es in Kasachstan und in Kirgistan tagsüber oft sehr heiss und abends und in der Nacht sehr kühl.

Die Hotels in Kasachstan und Kirgistan entsprechen noch nicht überall dem westlichen Standard. Diese Reise verlangt zum Teil Bereitschaft zum Komfortverzicht. Die sanitären Anlagen in den Jurten befinden sich ausserhalb der Jurten. Wir haben auf dieser Reise einfache Mittelklasshotels reserviert. Bitte beachten Sie, dass die Unterkunft innerhalb der Gruppe in verschiedenen Hotels erfolgen kann und dass die Zimmer z.T. unterschiedliche Grössen aufweisen.

Almaty:
Otrar ***(*)

Karakol:
Amir ***

Kochkor:
Gasthaus

Son Kul:
Jurten Lager

Bischkek:
Plaza ***(*)

newspaper templates - theme rewards