8-tägige Rundreise Faszinierende Königsstädte

Europa, Marokko

Das Kö­nig­reich Ma­rokko be­sticht durch den Reich­tum sei­ner Tra­di­tio­nen und der land­schaft­li­chen Viel­falt. Ein­drück­li­che At­las­land­schaf­ten, bunte Souks und pracht­volle Kö­nigs­städte er­war­ten Sie.

1. Tag: Zürich – Casablanca (A).
Flug mit Royal Air Maroc nach Casablanca. Ankunft und Begrüssung durch Ihre Reiseleitung und anschliessend Transfer ins Hotel Kenzi Tower.

2. Tag: Casablanca – Rabat (F/A).
Nach dem Frühstück Stadtrundfahrt durch Casablanca, eine der grössten Städte Nordafrikas. Sie erkunden die Corniche (Küstenstrasse), den Platz der Vereinten Nationen, das Residenzviertel Anfa und die 1993 fertiggestellte KönigHassan-II-Moschee (von aussen). Direkt gegenüber ist das Ricks Cafe aus dem berühmten Film «Casablanca». Weiterfahrt nach Rabat, Königsstadt und Hauptstadt des Landes. Das Wahrzeichen von Rabat, der Turm von Hassan aus almohadischer Zeit, ist dank seiner exponierten Lage auf einem Hügel schon von weitem sichtbar. Sie werden das Mausoleum von Mohammed dem V, die Kasbah der Oudayas, das archäologische Museum sowie einige Moscheen besuchen. Übernachtung im Riad Dar El Kebira.

3. Tag: Rabat – Meknes (F/A).
Abfahrt nach Meknes und Besichtigung der Ruinen von Volubilis, eine weitläufige Ruinenstadt und grösste römische Ausgrabungsstätte in Marokko, inmitten idyllischer Landschaft gelgen. In Meknes besichtigen Sie das Tor Bab El Mansour, ein monumentales Tor aus dem 17. Jh., und das beeindruckende Mausoleum Moulay Idriss. Auf keinen Fall verpassen Sie die quirlige Medina von Meknes und das jüdische Viertel. Übernachtung im Hotel Belle Vue.

4. Tag: Meknes – Fes – Meknes (F/A).
Geniessen Sie heute ausgiebig die antike Königsstadt. Fes ist eine der ursprünglichsten Städte der arabischen Welt. Sie galt als modernste Stadt überhaupt, bedingt durch die Karaouyine-Universität mit ihrer prunkvollen Architektur und den weltberühmten Gelehrten. Fes fasziniert mit seinen unzähligen Gässchen und den atemberaubenden Souks. Sie besuchen das Viertel der Zünfte mit dem Gerberviertel, sowie die zahlreichen Moscheen und Paläste, die Koranschule und den Nejjarine Brunnen. Sie werden verzaubert sein von der Atmosphäre dieser so ursprünglichen Stadt! Rückfahrt nach Meknes und Übernachtung im Hotel Belle Vue.

5. Tag: Meknes – Beni Mellal (F/A).
Abfahrt nach Beni Mellal, Hauptstadt der fruchtbaren Tadla-Region. Die Fahrt führt über das Berberdorf Immouzzer du Kandar und Ifrane, durch riesige Zedernwälder, wo Sie den dort heimischen Affen einen Besuch abstatten. Danach geht es weiter über die Teppichstadt Azrou und das Handelszentrum Khenifra nach Beni Mellal. Übernachtung im Hotel Le Tazarkount.

6. Tag: Beni Mellal – Marrakesch (F/A).
Die Fahrt Richtung Marrakesch führt über Bin el Ouidane, wo ein Staudamm einen deutlichen Kontrast zu den umliegenden Bergen schafft. Die Strecke bietet malerische Ausblicke auf den klaren Stausee und führt vorbei an Oliven- und Johannisbrotbäumen zu den Wasserfällen von Ouzoud, die mit ihren 110 m als höchste und schönste Wasserfälle Marokkos gelten. Am späten Nachmittag erreichen Sie Marrakesch, die «Perle des Südens», und können ein erstes Mal die Atmosphäre dieser quirligen Stadt auf sich einwirken lassen. Übernachtung im Riad Palais Sebban.

7. Tag: Marrakesch (F/A).
Nach dem Frühstück lernen Sie die Geheimnisse dieser lebendigen Stadt kennen. Lassen Sie sich vom bunten Treiben auf dem Gauklerplatz Djemaa el Fna mitreissen und geniessen Sie den überwältigenden Charme der Weltkulturstadt. Sie werden stauen über die engen Gassen, die lebendigen Souks, die einmaligen Paläste und Moscheen, die eindrucksvollen Koranschulen und die ruhigen, grünen Oasen inmitten dieser Grossstadt. Übernachtung im Riad Palais Sebban.

8. Tag: Marrakesch – Zürich (F).
Nach dem Frühstück Transfer zum Flughafen und Rückflug mit Royal Air Maroc via Casablanca nach Zürich.

Mindestteilnehmer: 5 Personen

Hinweis zur Reiseleitung: Herr Edi Kunz begleitet die Reisen 1/2/5, Frau Simone Benhassi begleitet die Reisen 3/4/6.

  • Flüge Zürich – Casablanca / Marrakesch – Zürich via Casablanca mit Royal Air Maroc in Economy Class, Buchungsklasse T
  • Sämtliche Flughafentaxen (Stand Nov. 16)
  • 7 Übernachtungen in den erwähnten Hotels oder ähnliche
  • Mahlzeiten gemäss Programm (F = Frühstück, A = Abendessen)
  • Trinkwasser im Bus
  • Rundreise im klimatisierten Bus
  • Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder
  • Lokale, deutschsprechende Stadtführer in Rabat, Fes und Marrakesch
  • Schweizer Reiseleitung
  • Reiseführer
  • Kundengeldabsicherung

Pauschalpreise p. P. in CHF

Nr. von/bis Doppelzimmer Einzelzimmer
01 24.03. – 31.03.17 1890 2390
02 21.04. – 28.04.17 1890 2390
03 12.05. – 19.05.17 1890 2390
04 15.09. – 22.09.17 1890 2390
05 06.10. – 13.10.17 1890 2390
06 27.10. – 03.11.17 1890 2390

Edi Kunz ist in Biel (BE) geboren. 1997, 6 Jahre nach der Gründung seiner Reiseagentur in Marokko, wanderte er in den grossen Süden des Landes aus. Heute pendelt Edi Kunz zwischen der Schweiz und Marokko und begleitet Schweizer Reisende auf seinen eigenen Reisen, um Ihnen dieses wundervolle Land näherzubringen.

Die Schweizerin Simone Benhassi lebt seit fast 40 Jahren in Marokko. Sie arbeitete als Reiseleitung in Agadir, später als Chefin einer marokkanischen Agentur und nun als Reiseleiterin. Seit zahlreichen Jahren und vielen Entdeckungsreisen ist sie von der Gastfreundschaft der Bevölkerung, der Vielfalt der Landschaft immer wieder neu begeistert.

newspaper templates - theme rewards