21-tägige Erlebnisreise Madagaskar

Indischer Ozean

So­fort­an­ge­bot:
bei ei­ner Bu­chung bis 31.12.2016 er­hal­ten Sie ei­nen Ra­batt von CHF 100.- pro Per­son auf die Preise un­ter PREISE & DATEN.

Un­be­rührte Na­tur, tro­pi­sche Re­gen­wäl­der und eine be­ein­dru­ckende Tier­welt – das Rei­se­ziel Ma­da­gas­kar bie­tet viel Ab­wechs­lung. Die viert­grösste In­sel der Welt liegt ge­heim­nis­voll und wie ein klei­nes Pa­ra­dies im In­di­schen Ozean und war­tet dar­auf ent­deckt zu werden.

Hö­he­punkte

  • Haut­nahe Kon­takte mit Lemuren
  • Pi­ra­ten­in­sel Sainte Marie
  • Be­geg­nun­gen mit der Bevölkerung

1. Tag: Zürich – Antananarivo.
Flug mit Air France über Paris nach Antananarivo. Ankunft in Antananarivo am späten Abend und Fahrt zum Hotel. Übernachtung in Antananarivo.

2. Tag: Antananarivo (F).
Ausflug nach Ambohimanga. Übernachtung in Antananarivo.

3. Tag: Antananarivo – Ampefy (F).
Nach dem Frühstück Fahrt entlang der Nationalstrasse nach Ampefy. Unterwegs Besuch eines Lemurenparks, welcher über 9 Lemurenarten verfügt. Übernachtung in Ampefy.

4. Tag: Ampefy (F).
Spaziergang zum Aussichtspunkt «Ilot de la Vierge» und zu den Kaltwasser-Geysiren bei Analavory. Übernachtung in Ampefy.

5. Tag: Ampefy – Andasibe (F).
Frühmorgens Rückfahrt in Richtung Antananarivo. Unterwegs Besuch eines Reptilienparks. Weiterfahrt zum bekannten Nationalpark in Andasibe. Am späteren Abend unternehmen Sie eine Nachtwanderung um Lemuren, Chamäleons, Baumfrösche und weitere landestypische Tiere bei Nacht zu erleben. Übernachtung in Andasibe.

6. Tag: Andasibe (F).
Morgenwanderung mit einem lokalen Reiseleiter durch den Nationalpark Analamazaotra. Am Nachmittag Erkundigung der Lemureninsel. Übernachtung in Andasibe.

7. Tag: Andasibe – Akanin`ny Nofy (F).
Frühmorgens Fahrt nach Brickaville und weiter nach Manambato. Hier werden Sie von einem Motorboot abgeholt. Fahrt über den Pangalanes Kanal zum Reservat Akanin`ny Nofy, welches sich auf einer Halbinsel befindet. Übernachtung im Reservat.

8. Tag: Akanin`ny Nofy (F).
Morgendliche Wanderung durch einen Lemurenpark. Abends unternehmen Sie einen Bootsausflug um die seltene Lemurenart Aye-Aye zu sehen. Übernachtung im Reservat.

9. Tag: Akanin`ny Nofy – Tamatave – Foulpointe (F).
Fahrt mit dem Motorboot bis zur Hafenstadt Tamatave und weiter bis nach Foulpointe. Besichtigung des alten Forts. Zeit zur freien Verfügung. Übernachtung in Foulpointe.

10. Tag: Foulpointe – Sainte Marie (F/A).
Überfahrt mit der Fähre auf die Pirateninsel Sainte Marie und Übernachtung.

11. Tag: Sainte Marie (F/A).
Nach dem Frühstück Besichtigung der Pirateninsel. Zwischen Juli und September kann vor Ort eine Walbeobachtung gebucht werden. Übernachtung in Sainte Marie.

12. Tag: Sainte Marie – Antananarivo (F).
Transfer zum Flughafen und Flug nach Antananarivo. Rest des Tages zur freien Verfügung und Übernachtung in Antananarivo.

13. Tag: Antananarivo – Antsirabe (F).
Heute fahren sie nach Ambatolampy. Besuch eines Ateliers, welches Kochtöpfe herstellt. Weiterfahrt nach Antsirabe und Besuch einer Edelsteinschleiferei. Danach Zeit zur freien Verfügung. Übernachtung in Antsirabe.

14. Tag: Antsirabe – Ambositra – Fianarantsoa (F).
Landschaftlich reizvolle und kurvenreich Fahrt über Ambositra nach Fianarantsoa. Zeit zur freien Verfügung. Übernachtung in Fianarantsoa.

15. Tag: Fianarantsoa – Manakara (F).
Frühmorgens Fahrt mit dem Dschungelexpress über 67 Brücken und 48 Tunnel nach Mankara an die Südostküste. Die Zugfahrt dauert gut acht Stunden. Übernachtung in Manakara.

16. Tag: Manakara – Ranomafana (F).
Der Morgen steht Ihnen zur freien Verfügung. Am frühen Nachmittag Fahrt nach Ranomafana. Kleine Wanderung am Abend. Übernachtung in Ranomafana.

17. Tag: Ranomafana – Sahambavy (F).
Besichtigung des Nationalparks Ranomafana, mitten im Regenwald. Weiterfahrt zum Sahambavy See. Übernachtung in Sahambavy.

18. Tag: Sahambavy – Ambositra (F).
Fahrt nach Ambositra. Besuch eines Schnitzkunst-Ateliers. Übernachtung in Ambositra.

19. Tag: Ambositra – Antsirabe (F).
Heute fahren Sie durch das Hochland nach Antsirabe und unternehmen eine Stadtrundfahrt. Anschliessend Ausflug zum Andraikiba See. Übernachtung in Antsirabe.

20. Tag: Antsirabe – Antananarivo (F).
Fahrt nach Antananarivo. Besuch des Handwerkmarktes. Abends Transfer zum Flughafen.

21. Tag: Antananarivo – Zürich.
Nach Mitternacht Flug via Paris nach Zürich. Landung am Nachmittag.

Mindestteilnehmer: 2 Personen

  • Flüge Zürich – Antananarivo – Zürich via Paris mit Air France in Economy Class (L)
  • Sämtliche Flughafentaxen CHF 355.– (Stand Dez. 16)
  • 19 Übernachtungen in den erwähnten Mittelklasshotels Basis Frühstück
  • Alle Besichtigungen und Transfers gemäss Programm
  • Deutsch- und englischsprechende Reiseleitung vor Ort
  • Reiseführer
  • Kundengeldabsicherung
  • Obligatorisch: Visum ca. Euro 30.– (bei Ankunft)
  • Fakultativ: Business Class auf Anfrage

Pauschalpreise pro Person in CHF

Nr. von/bis Preis DZ
01 01.04. – 21.04.17 4590 5220
02 06.05. – 26.05.17 4590 5220
03 03.06. – 23.06.17 4590 5220
04 08.07. – 28.07.17 4590 5220
05 12.08. – 01.09.17 4690 5320
06 09.09. – 29.09.17 4690 5320
07 30.09. – 20.10.17 4760 5390
08 04.11. – 24.11.17 4760 5390

Antananarivo:
Hotel Belvedere

Ampefy:
Le Relais de la Vierge

Andasibe:
Forest Lodge

Akanin‘ny Nofy:
Palmarium

Foulpointe:
Manda Beach

Sainte Marie:
Lakana

Antsirabe:
Flower Palace

Fianarantsoa:
Villa Sylvestre

Manakara:
Parthenay Club

Ranomafana:
Chez Gaspard

Sahambavy:
Lac

Ambositra:
Grand Hotel

Diese Reise wird zusammen mit internationalen Gästen durchgeführt.

Die Reise ist geeignet für Leute in guter körperlicher Verfassung.

Programmänderungen vorbehalten.

newspaper templates - theme rewards