11-tägige Rundreise Traumhaftes Südmarokko

Marokko, Arabien & Orient

Über das mäch­tige At­las­ge­birge, vor­bei an schmu­cken Ber­ber­dör­fern, fri­schen Grü­n­oa­sen, tie­fen Schluch­ten und be­ein­dru­cken­den Sand­dü­nen ler­nen Sie auf die­ser Rund­reise den fas­zi­nie­ren­den Sü­den Ma­rok­kos kennen.

1. Tag: Zürich – Marrakesch (A).
Flug nach Marrakesch, die «Perle des Südens». Begrüssung durch unsere lokale Vertretung und Transfer ins Hotel. Abendessen und Übernachtung im Riad Palais Sebban in Marrakesch.

2. Tag: Marrakesch – Ouarzazate (F/A).
Heute beginnt die Fahrt in den Süden Marokkos. Sie passieren den bekannten Pass Tizi n’Tichka (2260 m ü. M.), das Tor zur Wüste. Nun haben Sie den höchsten Berg Nordafrikas überquert und geniessen während der Fahrt nach Ouarzazate einen atemberaubenden Panoramablick über das Atlas-Gebirge, das fruchtbare Tal und die kleinen, malerischen Dörfer der Einheimischen. Abendessen und Übernachtung im Hotel Ksar Ighnda.

3. Tag: Ouarzazate – Tinghir (F/A).
Sie fahren auf der Strasse der Tausend Kasbahs nach Klaat Mgouna. Besuch des Rosentals und der Dadesschlucht. Am späten Nachmittag Ankunft in Tinghir. Abendessen und Übernachtung in einer umgebauten Kasbah, dem Hotel Tomboctou.

4. Tag: Tinghir (F/A).
Der heutige Tag steht Ihnen zur Erkundung von Tinghir zur Verfügung. Eine kleine Wanderung im Todratal schliesst den Tag ab. Übernachtung im Hotel Tomboctou.

5. Tag: Tinghir – Merzouga (F/A).
Nach dem Frühstück Fahrt nach Erfoud und Rissani. Unterwegs Besuch des Ksar El Khorbat mit seinem Heimatmuseum. Weiterfahrt nach Merzouga. Es erwartet Sie Wüstenerlebnis pur: Bewundern Sie den Sonnenuntergang auf einem Kamelrücken inmitten der bis zu 100m hohen Sanddünen. Abendessen und Übernachtung im Hotel Nomade Palace.

6. Tag: Merzouga – Nkob (F/A).
Früh Aufstehen lohnt sich! Sehen Sie den traumhaften Sonnenaufgang in der Wüste. Ihre Reise führt Sie nach Alnif, bekannt für Fossilienvorkomnisse. Weiter nach Tazzarine, einer Grossoase und Produktionsstätte für Henna. Eintreffen in Nkob nach dem Mittag. Besuch des Dorfes und seiner 40 Kasbahs. Abendessen und Übernachtung im Hotel Kasbah Ait Omar.

7. Tag: Nkob – Taroudant (F/A).
Erstes Ziel heute ist Agdz, ein Handelsknotenpunkt mitten im Draa-Tal. Fahrt nach Taznakht, bekannt für seine Berberteppiche. Weiter geht es nach Taliouine, bekannt für den Anbau von Safran, dem kostbarsten Gewürz der Welt. Das «rote Gold», wie es die Marokkaner nennen, wächst als unscheinbare Blume nachts aus der Erde und beherbergt im Inneren die begehrten Safranfäden. Abendessen und Übernachtung im Hotel Dar Zitoune.

8. Tag: Taroudant – Essaouira (F/A).
Nach dem Frühstück fahren Sie nach Essaouira, die Perle am Atlantik. Die Fahrt führt vorbei an Agadir und dann weiter dem Atlantik entlang. Sie gelangen auf eine riesige Hochebene, auf welcher der Arganbaum wächst und aus dessen Früchten das bekannte, sehr hochwertige Arganöl gewonnen wird. Ankunft in Essaouira gegen Abend. Im alten Fischerhafen können Sie zu den Klängen von
Musik und dem Wellenschlag des Meeres den Abend geniessen. Übernachtung in Essaouira im Riad Mimouna.

9. Tag: Essaouira – Marrakesch (F/A).
Nach dem Frühstück Fahrt zurück nach Marrakesch. Erkunden Sie am Nachmittag den berühmten Gauklerplatz Djemaa el Fna mit Musikanten, Schlangenbeschwörer und Akrobaten. Die eindrucksvolle, orientalische Atmosphäre und das bunte Treiben werden Sie begeistern. Übernachtung im Riad Palais Sebban.

10. Tag: Marrakesch (F/A).
Heute besichtigen Sie mit einem lokalen Führer die «Perle des Südens». Die Medina wurde 1985 von der UNESCO zum Weltkulturerbe erklärt. Erleben Sie die historischen Saadier-Gräber, den wunderschönen Bahia-Palast, die Koutoubia-Moschee und die zauberhaften Menara-Gärten. Der Nachmittag steht zur freien Verfügung. Übernachtung im Riad Palais Sebban.

11. Tag: Marrakesch – Zürich (F).
Frühstück im Hotel. Transfer zum Flughafen und Rückflug in die Schweiz.

Mindestteilnehmer: 6 Personen

Hinweis zur Reiseleitung: Frau Simone Benhassi begleitet die Reisen 1/4, Herr Edi Kunz begleitet die Reisen 2/3/5.

  • Flüge Zürich – Marrakesch – Zürich mit Edelweiss Air in Economy Class, Buchungsklasse W
  • Sämtliche Flughafentaxen (Stand Nov. 16)
  • 10 Übernachtungen in den erwähnten Mittel-/ Erstklasshotels oder ähnliche
  • Mahlzeiten gemäss Programm (F = Frühstück, A = Abendessen)
  • Rundreise im klimatisierten Minibus
  • Besichtigungen inkl. Eintrittsgelder
  • Trinkwasser im Bus
  • Schweizer Reiseleitung
  • Reiseführer
  • Kundengeldabsicherung

Reisedaten + Pauschalpreise pro Person in CHF

Nr. von/bis Doppelzimmer Einzelzimmer
01 03.03. – 13.03.17 2290 2890
02 31.03. – 10.04.17 2290 2890
03 28.04. – 08.05.17 2290 2890
04 22.09. – 02.10.17 2290 2890
05 20.10. – 30.10.17 2290 2890

Edi Kunz ist in Biel (BE) geboren. 1997, 6 Jahre nach der Gründung seiner Reiseagentur in Marokko, wanderte er in den grossen Süden des Landes aus. Heute pendelt Edi Kunz zwischen der Schweiz und Marokko und begleitet Schweizer Reisende auf seinen eigenen Reisen, um Ihnen dieses wundervolle Land näherzubringen.

Die Schweizerin Simone Benhassi lebt seit fast 40 Jahren in Marokko. Sie arbeitete als Reiseleitung in Agadir, später als Chefin einer marokkanischen Agentur und nun als Reiseleiterin. Seit zahlreichen Jahren und vielen Entdeckungsreisen ist sie von der Gastfreundschaft der Bevölkerung, der Vielfalt der Landschaft immer wieder neu begeistert.

newspaper templates - theme rewards